Herzlich willkommen in der Pfarrei Allerheiligen

 

Unsere Aktivitäten


Jahreskalend 2017

Unser neuer Jahreskalender liegt zur Mitnahme bereit.

Bitte bedienen Sie sich.

Neu: Deutsch für Fremdsprachige ab 9.1.2017

DEUTSCH FÜR FREMDSPRACHIGE : GERMAN - ALLEMAND - TEDESCO - ALEMAN

 

Wann: ab 9. Januar 2017 - jeden 2. Montag

Zeit: 19.30 - 21.00 Uhr

Wo: Pfarreizentrum Allerheiligen

Für wen: Fremdsprachige, Flüchtlinge aus unserem Quartier

Niveau: den Teilnehmerinnen und Teilnehmern angepasste Lektionen

Wer: Frau E. Giarrusso (Pfarreirätin)

Kosten: keine

 

Adventskonzert 11. Dezember
ADVENTSKONZERT
Am Sonntag, 11. Dezember, um 17.00 Uhr lädt der Cäcilienchor zum traditionellen Adventskonzert in unsere Kirche ein. Unter der Leitung der neuen Dirigentin Urszula Cahumba hat der Kirchenchor Advents- und Weihnachtslieder eingeübt. Begleitet wird er von unserer Organistin Beatrice Meier und der Flötistin Ilona Kocsis. Besonders freuen wir uns auf die Schulklasse von Joe Hediger (Schulhaus Käferholz), welche das Programm mit weihnächtlichen Liedern ergänzt. Auch die Konzertbesucher erhalten die Gelegenheit, mit dem Chor Weihnachtslieder zu singen. Nach dem Konzert sind alle zu einem Apéro im Pfarreisaal eingeladen.
 
Weihnachtsfeier 60+ 14. Dezember
Am Mittwoch, 14. Dezember, findet unsere Weihnachtsfeier statt. Die Türöffnung ist um 14.00 Uhr.
Um 14.30 Uhr können wir die Seniorenbühne Zürich begrüssen. Sie spielen das Stück «Charleys Tante». Anschliessend dürfen wir ein festliches Essen geniessen. Allen Helferinnen und Helfern, die zum guten Gelingen des Nachmittags beitragen, ein herzliches Dankeschön!
Flyer mit Anmeldetalon liegen bei den Schriftständen bereit.
Ephraim Umoren, Susanne Obrist und Helfer/innen
 
Taizé-Gebet 14. Dezember

Mittwoch, 14. Dezember um

19.00 Uhr in der Krypta

"Mit Liedern, Gebeten und Stille

zur Ruhe kommen und

Gottes Gegenwart unter uns spüren"

Herzliche Einladung

 

Rorate-Gottesdienste

RORATE-GOTTESDIENSTE

Herzliche Einladung zum Frühgottesdiensten mit Kerzenschein am Freitag, 16. Dezember anschliessend Kaffee und Gipfeli

 

Friedenslicht
KRIPPE UND FRIEDENSLICHT
Die wechselnden Krippenszenen laden zum Verweilen ein und nun steht auch das Friedenslicht von Bethlehem bei unserer Krippenlandschaft.
Sie können dieses Licht gerne mit nach Hause nehmen.
Für den "Transport" eignet sich ein Glas oder noch besser eine kleine Laterne mit einer passenden Kerze.
Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit.

 

Musik in den Weihnachtsgottesdiensten
Die Mitternachtsmesse vom 24. Dezember um 23.00 Uhr wird musikalisch durch Beatrice Meier (Orgel) und Alexander Kuznetsov (Violine) gestaltet.
 
 
Im festlichen Weihnachtsgottesdienst vom 25. Dezember um 10.00 Uhr singt der Cäcilienchor unter der Leitung von Urszula Cahumba die Missa brevis in F (Jugendmesse) von Joseph Haydn. Der Chor wird von einem Streicherensemble und der Orgel begleitet. Die Solopartien werden von Dorothee Kurmann und Pamela Schefer vorgetragen.
Die Missa brevis wurde 1749 komponiert, als Haydn noch ein Sängerknabe in Wien war. Haydn hatte die Messe wahrscheinlich für sich selbst und seinen Bruder Michael Haydn komponiert, beide waren Solisten bei den Sängerknaben. Um die gleiche Zeit befasste sich Papst Benedikt XIV. mit Fragen der Kirchenmusik. Er verurteilte ihren oftmals opernhaften Stil und forderte eine liturgische Musik, die sich ihrer religiösen Aufgabe bewusst ist und sie mit einfachen musikalischen Mitteln zum Ausdruck bringt. Diese Messe erfüllt diese Anforderungen und steht ganz im Zeichen der allgemein kirchlichen Auffassung des 18. Jahrhunderts.
Beatrice Meier
 
Weihnachts- und Neujahrsgrüsse
Silbern glänzt die Nacht hernieder,
nur vom Sternenlicht erhellt,
weit von fern erklingen Lieder,
künden Freude in die Welt.
Heute Nacht ist uns geboren
Jesus Christus, Gottes Sohn,
der aus Liebe zu uns Menschen
stieg herab von seinem Thron.
Liebe, das ist seine Botschaft,
löscht das Leid in dieser Welt,
Liebe kann ein jeder schenken,
dazu braucht’s kein Gut, kein Geld.
Unsre Liebe möge allen,
die noch ohne Freud und Glück,
ihren Stern der Hoffnung zeigen –
tausendfach kehrt sie zurück.
-Raina Jeschke-
 
Ich wünsche allen von Herzen ein frohes Weihnachtsfest, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben und viele Lichtblicke im Jahr 2017.
 
Ihr Pfarrer, Ephraim Umoren
 
Orgel- und Kulturreise April 2017
Orgel- und Kulturreise April 2017
(Grote Kerk in Haarlem)
ORGEL- UND KULTURREISE NACH HOLLAND
Vom 22. bis 29. April 2017 organisieren die beiden Organisten Beatrice Meier (Allerheiligen Zürich) und Dirk Trüten
(Maria Frieden Dübendorf) für ihre Kirchgemeinden eine Orgel- und Kulturreise nach Holland, wo sich im «goldenen Zeitalter» des 17. Jahrhunderts eine Orgelkultur entfalten konnte, die ihresgleichen sucht.
Weltberühmt sind die prachtvollen Instrumente in Haarlem, Amsterdam, Alkmaar oder Gouda, die schon Händel und Mozart bewunderten und die uns auf unserer Reise durch den niederländischen Ausnahmeorganisten Sietze de Vries nähergebracht werden.
Ausserdem bewundern wir die Tulpenblüte auf dem nur zu dieser Jahreszeit geöffneten Keukenhof, begegnen der grossen Malerei Rembrandts und erleben den Arbeitsalltag früherer Zeiten in den Windmühlen des Freilichtmuseums «Zaanse Schans».
Angesprochen ist jedermann; man muss kein Orgelexperte sein.
 
Flyer mit Anmeldetalon liegen bei den Schriftständen bereit.
 
Cäcilienchor
Willkommen im Cäcilienchor Allerheiligen!
 
SINGEN SIE GERNE?
Im Cäcilienchor Allerheiligen sind Sie herzlich willkommen.
 
Die Proben finden jeweils am Donnerstag, im Kirchgemeindesaal Allerheiligen, von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr statt.
Monatlich singen wir im Gottesdienst in der Kirche Allerheiligen.
Kommen Sie doch einfach mal bei einer Probe vorbei oder melden Sie sich bei der Präsidentin:
Präsidentin, Karin Eich, 044 371 35 68 oder karin.eich@gmx.ch.
 
Karin Eich, Cäcilienchorpräsidentin

 

Religionsunterricht Schuljahr 2016/2017

Der Erstklassunterricht beginnt erst nach den Herbstferien, jeweils Montag oder Dienstag, 13.30 – 15.15 Uhr, 14-täglich

Unterrichtsbeginn für die 2. bis 6. Klasse: in der zweiten Schulwoche, d.h. ab 29. August 2016.

2. Klasse: Montag oder Dienstag, 16.15 - 17.00 Uhr

3. Klasse: Dienstag oder Donnerstag, 16.00 - 16.45 Uhr

4. Klasse: Montag, 16.00 - 16.45 Uhr, oder Dienstag, 17.00 - 17.45 Uhr

5. Klasse: Dienstag, 17.00 - 17.45 Uhr, oder Donnerstag, 16.00 - 16.45

6. Klasse: Dienstag, 16.00 - 16.45 Uhr oder Donnerstag, 17.00 - 17.45 Uhr

Oberstufe/Firmvorbereitung nach seperatem Plan

Weitere Informationen finden Sie hier.


Katholisches Pfarramt
Allerheiligen
Wehntalerstrasse 224
CH-8057 Zürich

Telefon: 043 288 30 40
Fax: 043 288 30 49
E-Mail: allerheiligen@zh.kath.ch